Die Satgruppe bei der langen Nacht der Wissenschaften 2017

Veröffentlicht von Hans Wurl am

306

Am 21.10.2017 fand in der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen die Nacht der Wissenschaften statt, die auch vom Pluskurs Satellitengeographie besucht wurde.

Gegen 18 Uhr trafen sich 15 Schüler und Herr Wurl am Fürther Hauptbahnhof. Aus der Vielzahl an Angeboten entschied sich die Satgruppe in Fürth zukunftsweisende Technologie zur Elektromobilität auf dem AEG – Gelände und in Erlangen die Pathologie, Siemens, das Institut für Physiologie und Pathophysiologie sowie die Brauerei Kitzmann anzusehen. Gerne hätte die Gruppe noch mehr angesehen. Leider verging der Abend viel zu schnell, sodass wir uns beeilen mussten um unseren letzten Zug zurück nach Langenzenn zu erreichen.

302
323
325

Nächstes Jahr sind wir sicherlich wieder dabei.

Larissa Wiegel, 9B


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.