Gegründet im Schuljahr 1992 von Herrn Volker Huntemann gilt die Satgruppe, offiziell Pluskurs Satellitengeographie genannt, als mittlerweile ältester Pluskurs an bayerischen Gymnasien. Seit Februar 2015 steht die Satgruppe unter der Leitung von Herrn Hans Wurl und ist seitdem weiterhin bei Wettbewerben wie „Jugend forscht“ oder dem „VDE – Schülerforum“ vertreten. Angefangen mit dem Empfang von Satellitenbildern und deren anschließenden Auswertung entwickelten sich in der Satgruppe nach und nach weiter gefächerte Interessen. So arbeiten wir unter anderem an Mess- und Überwachungstechnik, die wir an einem Stratosphärenballon auf nahezu 30 km Höhe steigen lassen und dort Messwerte aufnehmen, an einem autonom fahrenden Auto (www.satgruppe.de/karl ), einem selbst gebauten Segelflugzug oder einer Low – Cost – Biogasanlage. Unsere Ideen sind genauso vielfältig wie kreativ.

Aktive Mitglieder

Bau eines Aussichtsturmes

In unserem Garten wird durch Moritz Kamm und Felix Plan aus der 6. Klasse im Schuljahr 2020/21 ein „Aussichtsturm“ in Form eines hochsitzähnlichen Gebildes gebaut. Ursprünglich war im vorangegangenen Schuljahr die Teilnahme an einem Wettbewerb Weiterlesen…

Misson Stratosphere 3.0 – Der Wetterballon der Satgruppe

                                               Inspiriert von den ersten Wetterballonstarts der Satgruppe möchten wir, dieses Projekt nun erneut auf die Beine stellen. Damals waren wir gerade jungen Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen und natürlich sehr begeistert. Die Begeisterung Weiterlesen…

Nimm Kontakt auf

Hier kommen wir her

Raum D20
Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
Sportplatzstraße 2
90579 Langenzenn

Direkter Kontakt

info@satgruppe.de

Kontaktiere uns